test-Crew siegt bei der Fehmarn Rund Regatta

Wir sind auch dieses Jahr wieder mit großen Erwartungen und Zielen in die Saison 2016 gestartet. Mit zwei OSC Siegen in Folge und einem dritten Platz 2013, ist auch dieses Jahr das Ziel vorne dabei zu sein. Mit einem neuen Yardstick und das zusammenschließen der OSC Gruppen 3 und 4, war uns von Anfang an klar, das wird eine spannende Saison für uns. Unsere erste Regatta war die Fehmarn Rund Regatta (Burg) bei der wir einen starken dritten Platz erkämpft haben. Anfang Juli ging es für uns nach Grömitz mit zwei Siegen in Folge bei dieser Ostsee Cup Regatta waren wir guter Dinge das wir dieses Jahr wieder vorne dabei sind. Am ersten Tag lief es gut, wir kreuzten zur Neustadt 1 von dort ging es auf den Spikurs. Als keiner aus den Gruppen II und III die Messtonne fand (Zahlendreher in der Positionsangabe der Wettfahrtleitung) segelten alle Yachten zurück nach Grömitz. Uns war klar, diese Wettfahrt konnte nicht gewertet werden. Die „Messtonne“ hieß nun „Warntonne“. Abends guckten wir alle gemeinsam Deutschland gegen Italien im Clubhaus des GSC. Am Sonntag legten wir mit voller Motivation wieder ein recht guten Start hin und diesmal ging es bis Pelzerhaken. Wir waren heiß wollten den Sieg unbedingt und es lief alles nach Plan bis uns kurz vor der Tonne das Vorstag weggebrochen ist 🙁 Die Stimmung an Bord war dann erstmal gekippt, aber gerade solche Situationen machen uns noch stärker. Wir werden wieder kommen. Abgerechnet wird wie immer am Schluss. Wir sind gespannt was kommt und heiß auf das Saisonfinale. Nach 6 Wochen Regattapause freuten wir uns riesig auf die Fehmarn Rund Regatta am vergangenen Samstag in Heiligenhafen. Alles oder nichts ist nun unser Motto. Wir haben nichts mehr zu verlieren und nach dem Vorstagbruch können wir nur hoffen und unser bestes geben bei den letzten Regatten. So starteten wir sehr erfolgreich in unser Saisonfinale. Endlich können wir uns auch Sieger der Fehmarn Rund Regatta nennen. Das ist ein geiles Gefühl gesegelt als erstes Boot aus der OSC III ins Ziel zu kommen.

Wir sind sehr stolz auf uns und kämpfen bis zur letzten Regatta in Niendorf. Als nächstes wollen wir unsere geliebte Heimregatta erfolgreich absolvieren.

Bis bald, Eure test Crew

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.